16. Januar 2009

Skype entwickelt eigene iPhone App!

Skype ist endlich dabei eine eigene iPhone App zu entwickeln. Dies wird sicherlich alle Skype benutzer freuen. Wir werden Sie informieren wann die App erscheint.

Read more...

10. Januar 2009

Wazabee 3DeeShell - 3D fürs iPhone


3DeeShell ist die erste iPhone-Schutzhülle die Ihr iPhone in ein 3D Gerät verwandelt. 3DeeShell benötigt keine Brille es wird ein Cover um das iPhone gelegt damit Sie 3D Inhalte wie Fotos und Videos anschaun können.

Sie können auch selbt 3D Bilder oder Videos erstellen und über Ihren Flickr Account für alle zugänglich machen. Sehen Sie mehr bei Wazabee.

Read more...

Neue iPhone Konkurenz - Palm Pre

Das Palm Pre ist das erste Gerät der Palm webOS-Plattform. Schieben Sie die Tastatur heraus, um schneller und einfacher Text eingeben zu können. Schließen Sie es wieder, um Musik, Websites, Fotos und Videos im Breitbildformat anzeigen zu können. Sie erhalten das Beste aus beiden Welten in einem wunderschönen Telefon.

Palm webOS ist die weltweit am besten mit dem Internet verknüpfte Plattform, die immer vorausdenkt, um Ihnen das Leben leichter zu machen. Sie vereint die Informationen Ihres Lebens aus den verschiedensten Quellen – von unterschiedlichen Websites, von Ihrem Computer, Ihrem Telefon – so dass Sie haben, was Sie brauchen, ohne danach suchen zu müssen.

Mit Palm webOS können Sie zudem zwischen mehreren geöffneten Anwendungen hin- und herwechseln: E-Mail, Straßenkarten, Kontakte, Websites und mehr. Die Plattform ist auf Aktivitätskarten aufgebaut, die sie durchblättern, verschieben oder ausblenden können.

Read more...

8. Januar 2009

Video Anleitung - ZAGG invisibleSHIELD

So tragen Sie ZAGG invisibleSHIELD auf Ihr iPhone auf:



ZAGG invisibleSHIELD EUR 15,90 hier bestellen.

Read more...

GEZ will 70 Euro im Jahr fürs iPhone!


Jetzt wirds teuer zumindest in Deutschland. Die GEZ (Rundfunk und Fernsehn Gebühren Zentrale) will 70 EUR im Jahr von iPhone Besitzern!

Die Gebühren betragen jeweils 5,67 EUR pro Monat. Das iPhone gilt in Deutschland als neuartiges Rundfunkgerät und muss desshalb Gebühren bezahlen. Das gilt aber nur bei Erstgeräten. hier ein Link zur GEZ.

Read more...

7. Januar 2009

Macworld war bisher leider etwas entäuschend

Macworld war bisher leider etwas entäuschend! Kein neues iPhone und auch sonst nichts Weltbewegendes... schade! Aber da sieht man es mal wieder auf Gerüchte kann man sich nicht verlassen!

Read more...

6. Januar 2009

iWash die heisse iPhone Wäsche

Big Brain Studios haben ein iPhone App entwickelt welches Models im Bikini zeigt die das iPhone von innen waschen. Schauen Sie sich das Video von iWash an:



Leider ist die Software nicht im App-Store erhältlich. Besuchen Sie die Webseiten von Big Brain Studios und kaufen Sie das App danach bekommen Sie die Anweisung zum Download. Dieses Saubere Programm kostet leider 4.99 US Dollar. Viel Spass beim waschen!

Read more...

Truphone jetzt auch mit Skype integration


Truphone ist ein Multi Messenger ( MSN, Yahoo, Google Talk ) fürs Iphone das jetzt auch Skype unterstüzt.

Da Skype kein eigenes App für das iPhone entwickelt hat is Truphone ausser Frings ( auch ein Messenger Tool ) jetzt eine wirkliche Alternative um Skype anrufe zu empfangen. Hier ist der Link zu Truphone.

Read more...

4. Januar 2009

iPhone the missing Manual


Das iPhone ist kein gewöhnliches Handy, sondern ein Meisterwerk in Sachen Design, Eleganz und Funktionalität.

Hinter glänzendem Chrom und schwarzem Glas verbirgt sich nicht nur ein vielseitiges Mobiltelefon, sondern auch ein funktionsreicher Mini-Computer mit umfassenden Internetfunktionen sowie ein vollwertiger iPod.

Mit dem neuen iPhone 3G und der für alle Modelle verfügbaren Softwareversion 2.1 hat Apple den iPhone-Besitzern nochmals eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen - aber etwas fehlt wieder: eine umfassende Bedienungsanleitung.

Unser Missing Manual springt hier ein und erläutert den kompletten Funktionsumfang beider iPhone-Generationen mit soviel Witz wie Kompetenz.

Telefon und iPod

Per Fingertipp haben Sie Zugriff auf Visual Voicemail, Telefonkonferenzen oder SMS-Nachrichten im Chat-Stil. Ihr iPhone ist zudem immer auch eine spektakuläre Bühne für Ihre Musik, Filme und Fernsehsendungen aus iTunes.



Drahtlose Zauberei

Holen Sie sich Tausende schicker neuer Programme aus dem App Store auf Ihr iPhone -- und zwar direkt über den Äther! Bestimmen Sie Ihre Position über das integrierte GPS und erstellen Sie Wegbeschreibungen. Synchronisieren Sie E-Mails, Kalender oder Adressdaten über MobileMe oder Exchange ActiveSync drahtlos mit dem PC im Büro oder dem Mac zu Hause.

Internet

Mit dem iPhone der ersten Generation kommen Sie über Wi-Fi und über das EDGE-Netz von T-Mobile ins Internet, das neue iPhone G3 lässt Sie zudem unterwegs mit UMTS-Geschwindigkeit durchs Internet surfen. Lesen Sie, wie Sie mit Werbe-E-Mails fertig werden, RSS-Feeds abonnieren und Ihr iPhone absichern.

Das iPhone ist vielleicht der coolste Computer der Welt, aber eben immer noch ein Computer, in seiner ganzen Komplexität. Dieses Buch ist ein so nützlicher wie kurzweiliger illustrierter Führer durchs iPhone-Universum. Werden Sie innerhalb kürzester Zeit zum Experten -- und Süchtigen.

Über den Autor

David Pogue ist Kolumnist bei der New York Times und Autor zahlreicher "für Dummies"-Bücher. Er war einer der ersten Autoren dieser Reihe. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt inzwischen 3 Millionen.

Sie können das Buch hier für EUR 24,90 bestellen. (incl. kostenloser Lieferung)

Read more...

Praktische Auto Halterung fürs iPhone


Sehr praktische Auto Halterung fürs iPhone!

* Passgenaue Einschubschale für iPhone 3G (passt auch für 2G)
* Richter Global 8 Hals vibrationfrei!
* Made in Germany!
* mit extra Adapter zur alternativen befestigung zB auf Armaturenbrett

Sie können diese Auto Halterung für EUR 21,90 hier bestellen.

Read more...

Das inoffizielle iPhone-Buch


Das iPhone kann eine ganze Menge. Aber es steckt noch weit mehr Power in Apples Kulttelefon, als Sie glauben und mit der offiziellen Betriebsanleitung herausholen können: Richten Sie Ihr neues iPhone nach Ihrem Geschmack ein und nutzen Sie Funktionen, die im Auslieferungszustand (noch) nicht vorgesehen sind.

Dieses Buch deckt das riesige Leistungspotenzial von iPhone & iTunes auf. Es bietet Ihnen eine Fülle wertvoller Tipps und legt all die Schrauben frei, die Ihr iPhone mit nur einer kleinen Drehung einzigartig machen.

Lesen Sie, wie Sie das Maximum aus Ihrem Gerät herausholen. Welche Firmware ist die beste, und wie installiere ich sie? Sie ärgern sich über die europäische Lautstärkebegrenzung? Kappen Sie die Arretierung und hören Sie Ihre Musik so laut, wie Sie es für richtig halten.

Sie haben im Ausland ein iPhone gekauft und möchten auch in Deutschland damit telefonieren? Sie möchten Ihr iPhone um zusätzliche Software erweitern?

Wer gern Filme oder Sportübertragungen unterwegs über das iPhone anschauen möchte, konvertiert mit Freewaretools diese einfach in das iPhone-taugliche Videoformat. All das und noch viel mehr - hier steht, wie es geht.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl undokumentierter Tipps für qualitätsbewusste Musik-Ripper. Bauen Sie iTunes zu einer multifunktionalen Multimedia-Zentrale aus.

Erweitern Sie iTunes mit zusätzlichen Tools, um beispielsweise aufgenommene Radiosendungen mitzuschneiden, als MP3 in iTunes automatisiert zu importieren und anschließend auf dem iPhone anzuhören.

Bringen Sie Ordnung in die iTunes-Mediathek, wenn z. B. fehlerhafte Genreeinträge den Überblick vermiesen. Hier bearbeiten Sie die iTunes-Datenbank selbst und räumen richtig auf. Egal ob mit Mac OS X oder Windows, profitieren Sie von dieser einzigartigen Konzentration an wissenswerten Infos rund um iPhone und iTunes.

Das inoffizielle iPhone-Buch gibt es hier für EUR 16,95 incl kostenloser Lieferung!

Read more...

iPhone - Anleitung zum wechseln der Simkarte

Da viele Leute probleme haben die Simkarte zu wechseln habe ich hier eine kleine Anleitung geschrieben.

  • Mit einer Büroklammer oben in das kleine Loch drücken. Bitte tief und kräftig drüchen!
  • Den Kartenschlitten ganz herausziehen.
  • Die SIM-Karte einlegen es gibt dafür nur eine Möglichkeit.
  • Den Kartenschlitten wieder genauso einstecken.
Es sollte auch eine Nadel in der iPhone Verpackung beiliegen. Dafür die Packung komplett auseinander nehmen und suchen!

vodafone.de

Read more...

iLuv i177 Radiowecker und Sound-System

Der iLuv i177 ist portabler Radiowecker und leistungsfähiges Stereo-Audio-System zur Kombination mit digitalen Audiogeräten.

Besonders interessant ist dieses Gerät speziell für Besitzer eines Apple iPod, da der iLuv i177 über ein eingebautes Universal Dock verfügt, das nicht nur zur Datenübertragung dient, sondern auch zum Aufladen des iPod.

Mit dem iLuv i177 ist es möglich sich von der eigenen Musik oder optional mit Radio oder auch Summer wecken zu lassen. Auch das Einschlafen kann wahlweise mit Radio oder iPod begleitet werden.

Die eingebauten, leistungsfähigen Lautsprecher bieten optimale Klangqualität, und zwar zusätzlich durch jAura Lautsprecher-Technologie. Mit dem iLuv i177 lassen sich Dank TV-Ausgang bei Verwendung videotauglicher iPods Videos auf dem Fernsehgerät sehen.

Zusätzlich existiert ein externer Eingang für iPods der 1. und 2. Generation, iPod shuffle sowie andere Audiogeräte. Ebenfalls an Bord ist ein UKW/MW-Radio mit PLL Digital Tuner-Technologie und Flüssigkristall-Display mit regulierbarer, weisser Hintergrundbeleuchtung.

Geliefert wird der iLuv i177 inklusive Fernbedienung (mit Batterie), Dock-Adapter, 220V-Netzteil, AV (3.5mm auf RCA)-Kabel, Audio-Verbindungskabel in der Farbausführung schwarz. Ebenfalls im Lieferumfang befindet sich eine externe Antenne für die Optimierung des MW-Radioempfangs. Den iLuv i177 gibt es unter anderem bei Amazon Deutschland für 152.- Euro.

Read more...

Für alle Wintersportler - SkiResort

Ein umfangreiches und sehr nützliches Programm für alle Wintersportler dürfte SkiResort sein. Das Programm zeigt Infos zu über 650 Skigebieten in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Folgende Infos werden angezeigt:

* Schneeverhältnisse (Berg/Tal/Neuschnee)
* Schneequalität
* Befahrbare Pistenkilometer
* Offene Liftanlagen
* Status von Halfpipe, Snowpark und Rodelbahnen
* Pistenpläne (Qualität ist vom Anbieter abhängig
* Aktuelles Wetter sowie 3-Tage-Vorschau

Viel Spass im schnee! Das Programm finden Sie im App-Store.

vodafone.de

Read more...

2. Januar 2009

Kleine Magnetlinsen machen die iPhone-Kamera zum Multitalent


Wenn Ihr ein iPhone besitzt, kennt Ihr Euch sicherlich bestens mit der eingebauten Kamera des Apple-Smartphones aus. Kein Wunder - das kleine Gerät, von dem von Außen nur die Linse zu sehen ist, schießt wirklich ordentliche Fotos. Nur leider sind die Möglichkeiten der Kamera etwas begrenzt: Ihr Blickwinkel ist recht gering und einen optischen Zoom gibt es nicht. Wer zum Beispiel ein Foto von einer größeren Menschengruppe machen möchte, muss ganz schön weit rückwärts laufen. Andernfalls sind nur die auf dem Bild, die in der Mitte stehen.

Allerdings bietet der Onlineshop USBfever nun drei kleine Linsen für das Smartphone an, die Abhilfe schaffen. Die Magnetic Detachable Lenses für das iPhone halten - wie der Name schon sagt - mittels Magneten vor der eingebauten Kamera. Ihr müsst lediglich einen mitgelieferten, selbstklebenden Metallring vor die Linse Eures Handys kleben. An dem halten anschließend die Magneten der Aufsatzlinsen.

Bei den Zusatzlinsen habt Ihr die Auswahl zwischen einem Weitwinkel-Supermakro-, einem Tele- und einem Fischaugen-Modell. Für die ersten beiden verlangt USBfever 16,99 Dollar und für die Dritte 19,99 Dollar. Zu jeder der rund 2 x 1,1 Zentimeter großen Linsen gehört ein Schutzetui mit Kette für den Schlüsselanhänger.

Wenn Ihr dann nächstes Mal Eure Kumpels fotografieren wollt, zieht ihr einfach die Weitwinkellinse aus der Tasche, und schon sind alle auf dem Bild - und zwar ohne langes Rückwärtslaufen.


vodafone.de

Read more...

Apple beantragt Patent für iPhone-Handschuhe

Das "One more thing" der nächsten Macworld könnte nicht etwa ein iMovie im Web oder ein Mac mini, der nicht nur aussieht wie eine Kekdose, sondern auch tatsächlich eine ist, sein: Apple hat ein Patent auf Handschuhe beantragt, die auch mit kapazitiven Touchscreens (iPhone, iPod touch) funktionieren.

Die Handschuhe würden an den Fingerkuppen eine zweite Schicht erhalten, welche die elektrische Ladung der Finger überträgt - Träger müssten also nicht die Handschuhe ausziehen oder einen Teil abschneiden, um das iPhone bedienen zu können.

Diese zweite Schicht liegt unter der eigentlichen Handschuh-Oberfläche, letztere könnte an den Kuppen zurückgeschoben werden, um das iPhone zu bedienen. Handschuhe für Touchscreens gibt es bereits von einigen Herstellern, beispielsweise von North Face.

Letztere sind auch mit dem iPhone kompatibel. Apple hat das Patent am 28. Juni 2007 beantragt. Es ist also durchaus möglich, dass Apple eines Tages nach den iPod-Socken die iPhone-Handschuhe vorstellt. Gerade in Ländern, in denen es noch so etwas wie einen Winter mit niedrigen Temperaturen und Schnee gibt, könnten sich die Handschuhe gut verkaufen - fehlt nur noch ein kleiner Scheibenwischer für den Dock-Anschluss, um den Touchscreen frei von Schneeflocken zu halten.

Read more...

DevTeam - bringt unlock Patch


Die Hacker-Gruppe "Dev-Team" hat einen Patch veröffentlicht, der das Apple-Handy von seinem SIM-Lock befreien soll. Das Programm ist allerdings noch in der Beta-Phase und scheint nicht immer zu funktionieren.

Die Installation des "yellowsn0w" (Gelber Schnee) genannten Patches ist relativ einfach:

  • Zunächst muss das iPhone auf die neueste offizielle Apple-Firmware (Version 2.2 mit Baseband 02.28.00) aktualisiert werden.

  • Anschließend wird das Smartphone mit QuickPwn 2.2 wieder aktiviert.

  • Zuletzt muss über yellowsn0w über die Programme Cydia (http://apt9.yellowsn0w.com) oder Installer (http://i.yellowsn0w.com) auf dem iPhone installiert werden.

  • Nun kann die SIM-Karte eines beliebigen Netz-Betreibers eingelegt und das iPhone neu gestartet werden.


Achtung: Bei yellowsn0W handelt es sich um ein Programm, das von Apple nicht unterstützt wird. Schäden, die durch den Einsatz der Software entstehen, werden von der Apple-Garantie nicht gedeckt. Außerdem befindet sich der SIM-Unlock zur Zeit noch in der Beta-Phase (Versions-Nummer 0.9.1) und funktioniert offenbar nicht immer.


vodafone.de


Read more...

1. Januar 2009

Apple Stores beliebt bei Einbrechern

Nicht nur iPods, das iPhone und Macs sind bei Dieben beliebt - auch die Apple Stores sind nicht vor Gaunern und Räubern gefeit. Erst gestern wurde der Apple-eigene Store in Palo Alto Ziel eines solchen Übergriffs. Die beiden Diebe raubten technisches Equipment im Wert von 10.000 US-Dollar, so die Palo Alto Daily News.

Dabei machten sie sich die Ruhe am Sonntag Morgen zunutze: Um 4.11 Uhr in der Nacht schlugen die Alarmsirenen des in der University Avenue beheimateten Stores an. Die beiden Diebe hatten die Frontglasscheibe des Stores eingeschlagen, sechs Laptops und zwei iPhones genommen und mit der Beute entwischt. Die nur zwei Minuten später eintreffende Polizei konnte nur noch den Schaden aufnehmen.

"Sie waren drinnen und wieder draußen in weniger als einer Minute" meinte Polizist Dan Ryan zu der Situation. Diese ähnelte stark einem Raub im Apple Store von Los Gatos. Auch hier gingen die Diebe auf diese Weise vor und stahlen Notebooks und iPhones. Und in beiden Fällen sind die Verdächtigen ein weißer und ein schwarzer Mann, deren Beschreibungen sich ähneln und die jeweils einen hellbraunen Chevrolet fuhren. Die Polizei hofft nun, mit den Täterbeschreibungen und Aufnahmen einer Sicherheitskamera den Dieben bald auf die Spur zu kommen.

Read more...